Erfahrungsbericht St. Oberholz

St. Oberholz nutzt das KIWI Smart Entry, das KIWI Smart Lock und das KIWI Portal.
Lesen Sie hier mehr zu den Erfahrungen von St. Oberholz mit KIWI.

Kult-Coworking Space St. Oberholz öffnet seine Türen mit KIWI

Das St. Oberholz in Berlin versteht sich selbst als Geburtsort vielfältiger Gründerideen. St. Oberholz verbindet an zwei Standorten in Berlin Café, Coworking, Apartments und Raum für Konferenzen zu einem inspirierenden Ort für kreative Köpfe, Autoren und Gründer. In den historischen Räumen des Aschinger Gebäudes am Rosenthaler Platz fand beispielsweise die Musikplattform SoundCloud ihren Anfang.

 

Unsere Mitglieder bekommen nicht nur Kaffee und Tee inklusive, sondern auch 24/7 Zugang zum Coworking Bereich – jeder mit eigenem Schlüssel. Tagtäglich suchen zwischen 80 und 100 Mitgliedern die Coworking Spaces auf. Ausgabe, Rücknahme und Kontrolle herkömmlicher Schlüssel war ein wahrer Albtraum. Kam ein Schlüssel eines Mitglieds abhanden, standen wir vor der Herausforderung alle Schlösser auszutauschen.

logo stoberholz 300x146 - Erfahrungsbericht St Oberholz
oberholz03 - Erfahrungsbericht St Oberholz

„Das KIWI Portal ermöglicht uns eine smarte Verwaltung der Zutrittsrechte.“

Seit 2015 setzen wir daher auf das schlüssellose Schließsystem von KIWI. Mit KIWI konnten wir unser Schlüsselmanagement deutlich optimieren. Wir nutzen KIWI Smart Entry an insgesamt drei Türen und das KIWI Smart Lock an einer Verbindungstür. Unsere Mitglieder erhalten jeweils einen KIWI Transponder. Mit diesem können sie jederzeit die ausgestatteten Türen öffnen und ihrem kreativen Geist unabhängig von Öffnungszeiten freien Lauf lassen.

 

„Um Coworking im Plug-and-Play-Modus anbieten zu können, brauchen wir für die beiden Coworking Spaces des St. Oberholz eine smarte Verwaltung der Zutrittsrechte, wie sie uns das KIWI Portal ermöglicht“, so Tobias Kremkau, Coworking Manager St. Oberholz.

 

Mit Hilfe des KIWI Portals verwalten wir Zutrittsberechtigungen. Die Plattform ermöglicht es uns, schnell und unkompliziert neue Nutzer hinzuzufügen und andere Nutzungsberechtigungen zu entziehen. Unseren Kunden kommt der schnelle Service entgegen und wir sparen uns dank des KIWI Portals viel Arbeit beim Schlüsselmanagement.

Innovatives Konzept geprägt von Offenheit

„Das System von KIWI fügt sich perfekt in unser eigenes innovatives Konzept und vermittelt unserer Community einen positiven Eindruck, fernab von veralteter Technik und geprägt von Offenheit“, so Tobias Kremkau.

oberholz02 - Erfahrungsbericht St Oberholz
Über St. Oberholz

Das St. Oberholz am Rosenthaler Platz in Berlin ist das wohl bekannteste Café der deutschen Startup-Szene. Hier wurde fast (aber auch nur fast) Coworking erfunden, mit SoundCloud Berlins einziges Unicorn-Startup gegründet, Zalando traf sich im ersten Stock mit ihren ersten Investoren und Startups wie Deliveroo und HelloFresh eroberten von hier aus die Hauptstadt. Heutzutage gibt es zwei Cafés mit jeweils einem Coworking Space, die St. Oberholz heißen und noch immer wird hier bei einer Tasse gutem Kaffee die Zukunft gestaltet.

Weitere Informationen unter:

www.sanktoberholz.de

Do you have any questions about our products and prices or do you wish to order KIWI?
Enter your contact details and we will be in touch within one working day.



  • Wir haben für Sie gerechnet. Mit einem intelligenten Schließsystem können Sie bei einem Objekt mit 10 Wohneinheiten bereits mehr als € 19.000,00 sparen.