Erfahrungsbericht Klein aber GmbH

Seit wir bei uns KIWI installiert haben, können sich unsere Office Manager wieder verstärkt um ihre eigentlichen Aufgaben kümmern. Das ständige Herumgereiche der Metallschlüssel – inkl. der Dokumentation der Schlüsselübergabe – war für uns aufwändig und ärgerlich.

 

Simon Kaiser, Geschäftsführer der Klein aber GmbH

Simon Kaiser Klein aber GmbH
Klein aber GmbH

Die Ausgangslage

In der Hamburger Video-Agentur Klein aber sind die Mitarbeiter viel unterwegs: Das Produktionsteam macht sich auf den Weg zu einem Dreh und kommt später am Tag wieder ins Büro; freie Mitarbeiter benötigen für einen begrenzten Zeitraum Zugang zu bestimmten Räumen. Über den gesamten Tag verteilt bringen zudem zahlreiche Lieferanten verschiedene Lieferungen vorbei. Jeder Lieferant muss von einem Büromitarbeiter hereingelassen werden. Bei den Zutrittsrechten der Mitarbeiter gibt es verschiedene Hierarchiestufen: Mitglieder der Produktionsteams benötigen Zutritt zu den Technikräumen, bei anderen Kollegen reicht der Zugang zu den zentralen Räumen aus.

Die Lösung von KIWI

Die Herausgabe von Metallschlüsseln ist seit der Installation von KIWI nicht mehr notwendig – und damit auch die aufwändige Dokumentation der Schlüsselvergabe. Über das KIWI Portal vergibt das Office Management die Zutrittsrechte an neue Kollegen oder freie Mitarbeiter per Mausklick am Computer. Lieferanten werden ebenfalls per Mausklick vom Schreibtisch aus hereingelassen. Mit der Smartphone-App von KIWI oder dem KIWI Transponder öffnen die Mitarbeiter sämtliche Räume der Agentur, zu denen sie Zutritt benötigen. Verlässt ein Mitarbeiter das Unternehmen, werden die Zutrittsrechte am Computer wieder entzogen. Zeitlich begrenzte Zutrittsrechte für z. B. freie Mitarbeiter oder auch Handwerker erlöschen automatisch.

Diese KIWI-Produkte nutzt die Klein aber gmbh

Die KIWI Klinke lässt sich z. B. per Transponder oder Smartphone-App entriegeln und ersetzt in Innenräumen die klassische Türklinke.

Mit dem KIWI Portal verwaltet die Hausverwaltung die Zutrittsrechte mit nur wenigen Klicks am Computer. Bei Bedarf können Türen auch aus der Ferne geöffnet werden.

Der KIWI Knauf ist sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich erhältlich und kann ebenfalls per Transponder oder Smartphone-App entriegelt werden.

Die KIWI App ist für Android- und Apple-Geräte erhältlich. Zum Entriegeln von Türen wird lediglich ein Button in der App gedrückt.

Die Klein aber GmbH

KIWI Kunde seit

2020

Anzahl der KIWI Türen

3 Innentüren

Klein aber

KIWI-Kunden reduzieren ihre Kosten für das gesamte Schlüsselmanagement um rund 80 %!*
Errechnen Sie Ihr eigenes Einsparpotential – kostenlos und unverbindlich.

*(Bsp.-Rechnung für ein Mehrfamilienhaus mit 10 Wohneinheiten.)

Jetzt individuelles Einsparpotenzial berechnen

Die Klein aber GmbH ist in bester Gesellschaft:
Diese Unternehmen sind bereits KIWI Kunde.
Jetzt informieren