Machine & Deep Learning

Machine Learning oder im Deutschen Maschinelles Lernen ist ein Teilgebiet von Artificial Intelligence, der Wissenschaft für künstliche Intelligenz. Unter Machine Learning werden alle mathematischen Verfahren zusammengefasst, mit denen Maschinen aus Erfahrungen lernen können. Ein künstliches System generiert wie ein Mensch analog neues Wissen, indem es Daten sammelt und auswertet.

Deep Learning ist dabei ein Unterbereich vom Maschinellen Lernen und basiert auf künstlichen neuronalen Netzen. Dabei handelt es sich um Verarbeitungseinheiten, angelehnt an menschliche Neuronen, die über Kommunikationskanäle miteinander verknüpft sind.  Diese sind in mehrere Schichten aufgeteilt und funktionieren wie ein Sieb, das die Erfahrungen von grob bis fein sortiert. Dies geschieht in mehreren vor- und rückwärts gerichteten Durchgängen. Das Ziel ist zum, einen Strukturen zu erkennen und zu evaluieren. Zum anderen soll die Wahrscheinlichkeit auf Erkennen und Richtigkeit des Ergebnisses gesteigert werden. Dabei ist die Herangehensweise dieses Systems dem menschlichen Gehirn nachempfunden.