Erfahrungs­bericht Betrosan

Die Betrosan GmbH bekämpft Wasserschäden. Dank der KIWI App sind ihre Handwerker schnell zur Stelle und können erste Maßnahmen zur Schadensbekämpfung durchführen. So konnte KIWI CEO Karsten Nölling selbst mal wieder von den Vorteilen von KIWI profitieren.
Hier erfahren Sie mehr.

Schnelle Hilfe beim Wasserschaden dank KIWI

Eines Morgens, Anfang des Jahres, entdeckt Karsten Nölling, CEO von KIWI, einen handgroßen Wasserfleck in seiner Wohnung. Wie sich herausstellt, hat der Nachbar über ihm einen Wasserschaden, der nun bis auf die Badezimmerdecke von Herrn Nölling vordringt. Binnen kurzer Zeit vergrößert sich der Fleck und wird zu einem echten Problem.

 

Die Hausverwaltung wird benachrichtigt und beauftragt die Betrosan GmbH. Sie reagieren sofort um den Schaden zu beheben, denn nur so kann Folgeschäden wie Schimmelbefall vorgebeugt werden.

 

Zum vereinbarten Termin stehen die Handwerker bei Herrn Nölling vor der Tür. Der ist aber gar nicht zu Hause. Dank dem digitalen Türzugang von KIWI kann er den Handwerkern bequem aus der Ferne, per KIWI App, die Wohnungstür öffnen. Diese betreten seine Wohnung und beginnen ihre Arbeit. Es werden Kondenstrockner und Ventilatoren aufgestellt um den Raum trocken zu legen. Auch der Putz muss großflächig entfernt werden. Erst nach vollständiger Trocknung können die Wiederherstellungsarbeiten beginnen.

 

Die Handwerker von Betrosan sind für heute fertig und verlassen die Wohnung. Der Trocknungsprozess kann beginnen. In den nächsten Wochen kehren sie mehrmals zurück um Kontrollen durchzuführen und schlussendlich ihre Gerätschaften wieder abzuholen. Nachdem Herr Nölling Vertrauen gewonnen hat, gibt er den Handwerkern für die weiteren Termine vorab eine Berechtigung für die notwendigen Zeitfenster. So öffnen die Handwerker selbstständig die Wohnungstür.

Zugang zu den Objekten war oft erste Hürde bei der Schadensbekämpfung

Über die Zeit eines Auftrages müssen Handwerker der Firma Betrosan mehrmals in Wohnungen von Auftraggebern, dabei betreut das Unternehmen oft 30 Baustellen parallel. Nicht selten stehen sie dabei vor verschlossener Tür. Das behindert den Arbeitsprozess und kann die Problembehebung enorm verlängern. Ständig verschieben sich Termine. Unnötige Anfahrten belasten nicht nur den Arbeitsalltag – Sie fallen zu lasten des Auftraggebers, denn für Fahrtkosten muss er finanziell aufkommen.


Auch der Auftraggeber hat einen Mehraufwand. Im Normalfall müssen Bewohner vor Ort sein, um den Handwerkern Türen zu öffnen. Dafür muss ggf. sogar beim Arbeitgeber Urlaub eingereicht werden. Eine lästige Erfahrung.

Erhöhte Effizienz und mehr Flexibilität für Mieter und Dienstleister

Durch das elektronische Schließsystem von KIWI ersparen sich Mieter sowie Handwerker und Dienstleister unnötige Wege. Dies führt zu einer enormen Effizienzsteigerung und damit verbundene Kosteneinsparungen.

Hohe Flexibilität ist außerdem garantiert. Mieter müssen sich so nicht extra Zeit nehmen, um Türen zu öffnen. Auch Handwerker genießen diesen Vorteil bei der Terminabsprache: Geht der Vortermin schneller vonstatten kann ohne langes Warten auf das Erscheinen des nächsten Kunden der folgende Auftrag bereits begonnen werden.

Überzeugte Mitarbeiter und Mitglieder

KIWI’s digitaler Türzugang erleichtert unseren Mitarbeitern und Mitgliedern den Alltag extrem. Um einen Schlüssel zu erhalten, mussten sie früher eine Kaution hinterlegen. Das war mit zusätzlichem Verwaltungsaufwand verbunden. Mit KIWI gehört dies der Vergangenheit an. Arbeitsprozesse unserer Mitarbeiter lassen sich so sehr viel effizienter gestalten.

 

Mitglieder können den Coworking Space nun sehr viel flexibler nutzen. Das führt zu großer Begeisterung.

 

Außerdem kann die Sicherheit unseres Coworking Space mit KIWI gewährleistet werden. Allen Mitgliedern wurde ein zeitlich begrenztes Zutrittsrecht eingeräumt. Ausschließlich von Montag bis Freitag, 9 – 19 Uhr, kann nun das Gebäude betreten werden. Danach wird der Zugang verwehrt. Seither ist die Hauseingangstür immer geschlossen. Wir sind froh, dass uns KIWI die Möglichkeit eines zeitlich beschränkten Zugangs ermöglicht.

 

Verloren gegangene Schlüssel gehören mit KIWI der Vergangenheit an. Dadurch sparen wir unnötige Kosten, die mit dem Austausch einer Schließanlage verbunden wären.

Zufriedene Nutzer

Über Betrosan

Die Betrosan GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen aus Berlin und spezialisiert sich auf die regionale Wasserschadensanierung und -diagnostik. Zunächst führen sie kurzfristige Erstmaßnahmen durch, um den Schaden schnellstmöglich einzugrenzen. Im Anschluss werden eventuelle Folgeschäden beseitigt und der Normalzustand wieder hergestellt.

Weitere Informationen unter:

www.betrosan.de