KIWI-Webinar-Archiv

Bereits gesendete Live-Events im Video-Format

Das KIWI-Archiv: Für jeden Anwendungsfall ein Video!

Wählen Sie aus dem Archiv die Videos aus, die Sie sehen möchten. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

1
2
3
1
2
3

Rubrik wählen

Video wählen

Unterhalten lassen

364
Minuten Content
45
beantwortete Fragen
514
Zuschauer
93
% positives Feedback

Die KIWI-Webinare

Wie erhalten Sie mit KIWI den entscheidenden Wettbewerbsvorteil?

Erfahren Sie, welche Faktoren bei einem digitalem Schließsystem den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen und anhand eines Beispiels, wie „KIWI in der Praxis“ funktioniert.

Der digitale Bauzylinder

In diesem Webinar erklären wir Ihnen, wie der digitale Bauzylinder von KIWI funktioniert und wie damit auch während der Corona-Krise Wohnungsbesichtigungen und Leerstandsanierungen erfolgen können.

Wirtschaftliche Vorteile eines digitalen Schließsystems – Kosten und Nutzen

In diesem Webinar erhalten Sie den direkten Vergleich: Kosten eines traditionellen Schlüsselsystems vs. ein digitales Schließsystem.

KIWI im seriellen Neubau: maxmodul und KIWI

Die Max Bögl Modul AG setzt bei seinem modularen Bausystem maxmodul auf das digitale Schließsystem von KIWI. Die vorinstallierte Zugangstechnik passt perfekt in das Plug-and-Play-Konzept und erhöht die Sicherheit sowie die Effizienz der Gebäude. Erfahren Sie, welche Faktoren bei einem digitalem Schließsystem den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen.

Offene Schnittstellen: die KIWI API und die Bedeutung digitaler Plattformen

KIWI, das digitale Schließsystem. KIWI steht für digitalen Zugang für alle. Ob Vermieter, Hausmeister, Bewohner, Techniker, Pflegedienste oder Müllentsorger. Das elektronische Schließsystem ermöglicht eine effizientere Bewirtschaftung und macht dabei das Wohnen sicherer und einfacher.

Digitaler Zugang für Nischen-Anwendungsfälle wie Co-Working-Spaces und Lagerräume

Immer mehr Wohnungsunternehmen nutzen KIWI nicht nur direkt für die Bewirtschaftung ihrer Mehrfamilienhäuser an Haustüren, Kellertüren und Wohnungstüren, sondern auch für weitere Anwendungsfälle wie Co-Working-Flächen, Lagerräume, Waschküchen, Gemeinschaftsräume, Fahrradkeller, Fitnessräume, Gästewohnungen, möbliertes Wohnen und ähnliches.

Auch und gerade hier kann digitaler Zugang natürlich sehr viele Probleme lösen und Effizienz, Komfort und Sicherheit deutlich erhöhen. Und natürlich funktionieren auch diese Anwendungsfälle auf der gleichen zentralen KIWI-Plattform.

Im Webinar zeigen wir Ihnen konkrete Anwendungsfälle und lassen im Anschluss ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

In 7 Schritten zum erfolgreichen Digitalisierungsprojekt in der Wohnungswirtschaft

KIWI realisiert jeden Monat 10 bis 15 Kundenprojekte – mit steigender Tendenz. Für viele Unternehmen der Wohnungswirtschaft ist KIWI das erste Digitalisierungsprojekt und damit eine wichtige Change-Management-Aufgabe – von der Geschäftsführung bis zu den Mitarbeiter*innen vor Ort. Wir haben 7 Stufen identifiziert, die besonders erfolgreiche Implementierungsprojekte gemeinsam haben. Diese gelten nicht nur für die Einführung eines digitalen Schließsystems, sondern auch für andere Digitalisierungsprojekte.

In diesem Webinar stellen wir die 7 Schritte in kompakter Form vor und lassen im Anschluss ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

Die SmartDOORS-Webinare

Demnächst finden Sie hier die Interviews

Die KIWI-Interviews

Demnächst finden Sie hier die Interviews

Moderator

Karsten Nölling

Der Experte für Wohnungswirtschaft Karsten Nölling ist seit September 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung der KIWI.KI GmbH. Bereits seit Ende 2014 war er als Vertriebsleiter bei KIWI tätig und Mitglied des Executive Committees.

Sie möchten einmal Live dabei sein?

Dann sichern Sie sich noch heute Ihren Platz in unserem nächsten Live-Webinar.