Anforderungen für KIWI Installationen

Die Anforderungen für eine Installation von KIWI werden nach
Produktgruppen und Türarten unterschieden.

Außentüren mit dem
KIWI Smart Entry

Smart Entry wird ausschließlich bei bereits elektrifizierten Türen (Klingeltableau mit Summer oder Automatiktüren) verbaut. Um dieses System zu installieren, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • 12-24 V Spannung (AC/DC) im Klingeltableau
  • Türöffnerleitung geht über das Klingeltableau zum Türsummer
  • zwei Freidrähte zwischen Klingeltableau und Steuerungsmodul der Klingel
  • Platz von mindestens 90 x 90 x 20 mm hinter dem Klingeltableau für den zu verbauenden Sensor zzgl. 110 x 30 x 20 mm für zwei Antennen

Innen- oder Außentüren mit dem
KIWI Knauf

kiwi knauf - Installationsvoraussetzung

Der KIWI Knauf wird bei nicht elektrifizierten Innen- oder Außentüren eingesetzt. Er ersetzt die bereits vorhandenen Schließzylinder und kann rückstandslos ein- und ausgebaut werden. Um den KIWI Knauf zu installieren, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • je Tür eine Steckdose für den Doorhub (100x30x140 mm) im Umkreis von 2 Metern

(idealerweise befindet sich diese direkt über der Tür) / Alternativ kann ein Trafo oder

Unterputztrafo verwendet werden mit 12 V/AC und 2A

  • Steckdose/ Trafo befindet sich innerhalb des später verschlossenen Raumes
  • ein ggf. vorhandener Kernziehschutz wird nicht mehr benötigt und sollte entfernt werden

Innentüren mit der
KIWI Klinke

kiwi klinke - Installationsvoraussetzung

Die KIWI Klinke wird bei nicht elektrifizierten Innentüren eingesetzt. Es ersetzt den ggf. bereits vorhandenen Türbeschlag und das Einsteckschloss. Um dieses Systems zu installieren, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • je Tür eine Steckdose für den Doorhub (100x30x140 mm) im Umkreis von 2 Metern (idealerweise befindet sich diese direkt über der Tür) / Alternativ kann ein Trafo oder Unterputztrafo verwendet werden mit 12 V/AC und 2A
  • Steckdose/ Trafo befindet sich innerhalb des später verschlossenen Raumes
  • Wechselbares Einsteckschloss
  • Tür hat eine Einfachverriegelung (aktuell ist eine Installation bei einer Mehrfachverriegelung nicht möglich)
  • Bei Neubauten: Die neue Türrosette / der neue Türbeschlag hat beidseitig eine Tiefe von 15 mm,

bitte beachten Sie dies bei der Bestellung Ihrer Schließzylinder

fragen - Installationsvoraussetzung

Möchten Sie mehr zu unseren Preisen & Vertragsarten oder den KIWI Produkten erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gern oder schauen Sie sich auf unserer Webseite um unter: Preise & VertragsartenKIWI Produkte oder KIWI FAQ.

 

Für weitere Fragen kontaktieren Sie unsere Experten  gern per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 030 6098383-83.