PropTech Lexikon:
Digitali­sierung in der Wohnungs­wirtschaft

Smart City

Was bedeutet Smart City?

Die englische Bezeichnung „Smart City“ ist ein Oberbegriff für intelligente Anwendungen und bedeutet übersetzt intelligente Stadt. Sie ist digital und effizient. So vernetzt sie Planungsprozesse für Siedlungsstrukturen, Gebäudetechnik, Mobilität, Dienstleistungen, Sicherheit, Infrastruktur, soziale Interessen und Umwelt miteinander. Dies geschieht durch technische und soziale Innovationen. Die Smart City erhöht die Lebensqualität seiner Bewohner und verbessert gleichzeitig die Nachhaltigkeit einer Stadt.

 

Wie funktioniert die Smart City?

Neben etablierten Unternehmen werden die smarten Systemlösungen vor allem von Startups entwickelt. Sogenannte PropTechs bringen technische Weiterentwicklungen der Immobilienwirtschaft mit Hilfe von Big Data voran. Dabei besteht die Herausforderung, genügend Datensicherheit und -schutz zu gewährleisten, um gesellschaftliche Akzeptanz zu erreichen. Die Nutzer legen Wert darauf, ihre Privatsphäre trotz Digitalisierung zu behalten.

Smart City Anwendungen zielen unter anderem drauf ab, die Umwelt zu schonen. Mit knappen Ressourcen wird daher verantwortungsvoll umgegangen und der Energieverbrauch wird gesenkt. Smart City steht für eine nachhaltige Entwicklung.

Um dieses riesige Unterfangen zu realisieren, arbeiten verschiedenste Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft eng zusammen.

 

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

Einst ein Zukunftsbegriff ist die Smart City bereits Realität. Als Vorzeigebeispiel unter den Smart Cities gilt die Stadt St.Gallen. Durch dynamische Straßenbeleuchtung, intelligente Fahrgast-Informationen in Bussen und Online Parkkarten wird das Leben der Bewohner digitalisiert.

 

Weiterführende Links

Sie möchten mehr über Smart Home und Smart City erfahren? Hier werden Sie fündig.

Laden Sie sich hier unser kostenloses E-Book zum Thema Smart Home und Smart City herunter.

 

Verwandte Begriffe

Smart LivingPropTech und Smart Home

Bewohner einer intelligenten Stadt oder in einem intelligenten Zuhause leben digital. Der Oberbegriff Smart Living beschreibt diesen Lebensstil lediglich.

Smart Home

Intelligente Anwendungen für Zuhause, das ist das Smart Home.

Smart Office

Smart Home Anwendungen lassen sich in jegliche Lebensbereiche übertragen – so auch ins Arbeitsumfeld. Dann wird aus einem regulären Büro ein Smart Office.

PropTech

PropTechs, das sind Property Technology Unternehmen. Sie schaffen digitale Lösungen für die Immobilienwirtschaft.

Die Zusammenfassung der wichtigsten Informationen
Rund um Innovationen in der Immobilienwelt.
Alle 2 Wochen. Kostenlos.

Meistgelesene Blogartikel:

Verbände der Immobilienwirtschaft

Verbaende 300x212 - Lexikon

Kosten der Schlüsselverwaltung

Kosten der Schlüsselverwaltung

Schließanlage: Kosten bei einem Mehrfamilienhaus

Schließanlage Kosten

KIWI ist das schlüssellose Zugangssystem für Türen von Mehrfamilienhäusern. Hausverwalter und Eigentümer können ihr Schlüsselmanagement zentral über das KIWI Portal steuern und Zutrittsberechtigungen in Echtzeit vergeben und entziehen.

kiwi devices min - Lexikon
basic_lock

Unschlagbare Vorteile:

  • Zutrittsrechte mit wenigen Klicks online vergeben
  • Über € 1.600,- pro Jahr bei der Schlüsselverwaltung sparen
  • Komfort und Kundenbindung steigern
  • Sicherheit meiner Immobilien erhöhen
  • Erstmals volle Schlüsselhoheit erhalten
  • Meine Immobilien aufwerten

Ausgezeichneter Service

Mit KIWI wählen Sie höchste Sicherheit, vollen Komfort und ein innovatives Produkt. Die KIWI Sensortechnik ist TÜV zertifiziert. Sowohl KIWI also auch KIWIs Gründer sind von renommierten Medien der Wohnungswirtschaft ausgezeichnet worden.

 

 

ausgezeichnter serivce - Lexikon