Virtual Reality

Kurz VR genannt, ist eine virtuelle Realität die durch Computer in 3D generiert wird. Dabei wird die reale Welt komplett ausgeschlossen. Die Virtual Reality benötigt jedoch immer Hilfsmittel. Dabei gibt die VR-Brille oder ein CAVE.

Eine VR-Brille ist eine große Brille mit einem Head-Mounted-Display, die man sich aufsetzt. Um sich herum sieht der Träger nichts von seiner Umgebung. Ein CAVE, beziehungsweise Cave Automatic Virtual Environment, ist ein Spezialraum mit Großbildleinwänden. Mit den Hilfsmitteln wird dem Nutzer eine 3D-Welt in 360 Grad Bildern und Videos präsentiert. Man kann den Blick von der virtuellen Welt nicht abwenden, da sie die Person vollständig umgibt.

Um solche umfangreichen Welten erzeugen zu können, werden hohe Rechenleistungen von den Computern verlangt. Aber nicht nur das Auge wird getäuscht, oft hört und spürt die entsprechende Person auch passend zur Szenerie. Einsatzgebiete reichen dabei von Industrieanwendungen, Schulungen, 3D-Games bis hin zur Immobilienvermarktung in Form virtueller Objektbesichtigungen.