Application-Programming-Interface

Das englischsprachige Wort Application-Programming-Interface, in Kurzform API, steht frei übersetzt für Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug zur Anbindung von Programmen an Softwaresysteme. Es wird von Entwicklern genutzt, um Zugriff auf Hardware zu bekommen, ohne sie direkt anzusprechen.

Dabei ist die Schnittstelle das Betriebssystem, also das Basisprogramm zur Steuerung eines Computers. Es bildet die Grundlage für alle Anwendungsprogramme und wird mit OS abgekürzt. OS steht für Operating System. Dieses System kann mithilfe von Sammlungen wiederverwendbarer Funktionsmodule, sogenannten Bibliotheken, arbeiten. Dabei nimmt es Anfragen der Anwendungsprogramme entgegen und leitet diese an die Hardware weiter.

Das Interface bietet einen Wettbewerbsvorteil für Software oder Software enthaltende Hardware-Produkte, denn es steigert den Wert des Betriebssystems. Dies kommt daher, dass durch die API auch andere Unternehmen oder freiberufliche Programmierer für das OS Zusatzprogramme entwickeln können. Eine API kann offen oder geschlossen sein. Ist sie offen, können Entwickler problemlos weitere Funktionen an das OS anbinden. Viele Unternehmen geben den Zugang zu ihrer API aber auch nur an ausgewählte Partner weiter, um mit deren Geräten kompatibel zu sein. In diesem Fall handelt es sich um eine geschlossene API-Schnittstelle.

Am bekanntesten wurde das Application-Programming-Interface durch die Anwendung im Webbereich. Hier wird es zum Austausch und Weiterleiten von Daten und Inhalten zwischen verschiedenen Webseiten, Programmen und Content-Anbietern genutzt. Ebenso erhalten so Dritte Zugang zu bisher verschlossenen Datenpools und Benutzerkreisen.

Auch im Bereich des Smart Home lässt sich API optimal einsetzen. Denn je offener die Schnittstelle gehalten wird, umso mehr Haushaltgeräte sind für den Anschluss kompatibel und können miteinander vernetzt werden. Dieses Prinzip verfolgt beispielsweise KIWI. Es wird eine Schnittstelle freigegeben, um die KIWI Funktionen zum Öffnen von Türen und Verteilen von Zutrittsrechten auch in andere Apps zu integrieren. Somit ist das Application-Programming-Interface ein Tool, dass die Weiterentwicklungen und Verknüpfung der Basistechnologien all unserer smarten Geräte fördert.