Aareon und KIWI

Aareon und KIWI: Der Stand der Dinge und was die Zukunft bringt

Rating: 4.9/5. Von 15 Abstimmungen.
Bitte warten...

Seit nun einem halben Jahr läuft die Vertriebskooperation zwischen Aareon und KIWI. Der Immobilien Blog Gewerbe-Quadrat erfragt im Interview mit Aareon und KIWI die Erfolge der Kooperation und die Ziele für die gemeinsame Zukunft. Karsten Nölling, Vorsitzender der Geschäftsführung KIWI.KI GmbH, und Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender Aareon AG, berichten über ihre bisherige Zusammenarbeit.

Positive Wirkung der Kooperation

Aareon hat seit November 2016 mit dem intelligenten schlüssellosen Türzugangssystem KIWI ihr digitales Lösungsangebot erweitert. Mit der laufenden Integration von KIWI in das Service-Portal Mareon wird die automatisierte Instandhaltung einer Immobilie ergänzt. Handwerkerarbeiten können dank der Vergabe von Zutrittsberechtigungen in das Gebäude mit KIWI durchgeführt werden, ohne dass Schlüsselübergaben organisiert werden müssen.

 

Dr. Alflen betont das verbesserte Angebot für den Kunden durch die Integration von KIWI. Die Kombination der digitalen Lösungen von KIWI und Aareon biete dem Kunden erweiterte Nutzungsmöglichkeiten. Für KIWI eröffne sich dank der Anschließung an Aareon eine höhere Marktdurchdringung. KIWI könne von Aareon als etabliertes Unternehmen in der Wohnungswirtschaft profitieren.

Vertrauen aufbauen

Nölling unterstreicht mit Zustimmung die Notwendigkeit, Vertrauen zum Kunden aufzubauen. Darüber hinaus sind für Nölling „die verbesserten Vertriebswege von besonderer Bedeutung. Sozusagen Türen zu öffnen, die wir sonst gar nicht öffnen könnten, oder sehr viel länger bräuchten.“

Fazit der bisherigen Zusammenarbeit

Aareon ist von der Zusammenarbeit positiv beeindruckt, ebenso wie KIWI. Die große Vernetzung innerhalb der Wohnungswirtschaft sei hilfreich für die Realisierung erfolgreicher Projekte. „Mit KIWI gemeinsam haben wir Nutzen stiftende Lösungen für unsere Kunden entwickelt. Nunmehr geht es darum, in der Branche gute Referenzen zu schaffen“, so Dr. Alflen. Die Integration von KIWI in die App Mareon finde bereits statt. Nölling berichtet, dass Kunden sich mit einem Dummy-Projekt schon einen ersten Eindruck des fertigen Produkts machen können.

Vision für die gemeinsame Zukunft

Die junge Partnerschaft befindet sich im laufenden Prozess, die Teams zusammenwachsen zu lassen. Lesen Sie hier im vollständigen Interview, wie Dr. Alflen und Karsten Nölling das Potenzial der Kooperation mit Blick in die Zukunft einschätzen.

KIWI Integration in das Service-Portal Mareon

Seit Anfang November ist KIWI in das Service-Portal Mareon integriert. Handwerker können über App, über die sie den Auftrag erhalten, auch direkt die Tür zum entsprechenden Objekt öffnen. Sehen Sie hier, wie es genau funktioniert.

 

Hier geht’s zum ausführlichen Interview.

 

Rating: 4.9/5. Von 15 Abstimmungen.
Bitte warten...
Christian Bogatu

PropTech-Spezialist Dr.-Ing. Christian Bogatu ist Mitgründer und Beirat bei KIWI. Der mehrfache Gründer und Ex-McKinsey-Berater begleitet das Thema Digitalisierung der Immobilienbranche durch seine Tätigkeit bei KIWI, als CEO von Fresh Energy und als Advisor für Großkonzerne wie innogy. In unserem Blog teilt er sein Wissen und seine Erfahrungen zu diesem Thema.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Kommentar
Name
Email
Website

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.

  • Beste Rückrufzeit:
  • Ich möchte den KIWI Newsletter mit Informationen der KIWI.KI GmbH erhalten und willige hiermit ein, dass die KIWI.KI GmbH zu diesem Zweck die von mir angegebenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.

  • Ich möchte den KIWI Newsletter mit Informationen der KIWI.KI GmbH erhalten und willige hiermit ein, dass die KIWI.KI GmbH zu diesem Zweck die von mir angegebenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.

  • TRAGEN SIE BITTE IHRE DATEN EIN:

  • Beste Rückrufzeit:
  • Ich möchte den KIWI Newsletter mit Informationen der KIWI.KI GmbH erhalten und willige hiermit ein, dass die KIWI.KI GmbH zu diesem Zweck die von mir angegebenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Füllen Sie jetzt das Formular aus und sichern Sie sich 10% Rabatt.

  • Beste Rückrufzeit:
  • Ich möchte den KIWI Newsletter mit Informationen der KIWI.KI GmbH erhalten und willige hiermit ein, dass die KIWI.KI GmbH zu diesem Zweck die von mir angegebenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Do you have any questions about our products and prices or do you wish to order KIWI?
Enter your contact details and we will be in touch within one working day.

  • Best time to call back:
  • I would like to receive the KIWI Newsletter with information from the KIWI.KI GmbH and hereby agree that the KIWI.KI GmbH collects, processes and uses the data given by me for this purpose. This consent can be revoked at any time.

Do you have any questions about our products and prices or do you wish to order KIWI?
Enter your contact details and we will be in touch within one working day.



  • Wir haben für Sie gerechnet. Mit einem intelligenten Schließsystem können Sie bei einem Objekt mit 10 Wohneinheiten bereits mehr als € 19.000,00 sparen.